Der Verband

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Westsachsen (ZAW) ist Ihr kommunaler Ansprechpartner bei allen Fragen rund um die Entsorgung Ihrer Abfälle.

Unser Verbandsgebiet

Wir beraten Sie, wie Abfälle vermieden werden können und wie sie richtig entsorgt werden. Von uns erfahren Sie, wie die Abfallbehandlung und Abfallbeseitigung im Verbandsgebiet organisiert ist und wie sie funktioniert.

Verbandsgebiet

Zum Zweckverband gehören die Stadt Leipzig und der Landkreis Leipzig. Das Verbandsgebiet hat eine Gesamtfläche von 1.944 km².

Der ZAW entsorgt den Restabfall und den Sperrmüll von über 863.733 Einwohnern.

Stadt Leipzig605.407 Einwohner
Landkreis Leipzig258.326 Einwohner
Einwohnerzahlen Stadt und Landkreis Leipzig / Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen (Stand: Dezember 2020)

Aufgaben

Welche Aufgaben wir haben, regelt das Sächsische Kreislaufwirtschafts- und Bodenschutzgesetz (SächsKrWBodSchG):

  • Errichtung und Betrieb der Abfallentsorgungsanlagen einschließlich der Anlagen zum Umschlagen von Abfällen
  • Erstellung von Abfallbilanzen
  • Erstellung und Fortschreibung von Abfallwirtschaftskonzepten

Die Stadtreinigung Leipzig und die KELL Kommunalentsorgung Landkreis Leipzig GmbH sammeln die Abfälle in der Stadt und im Landkreis Leipzig ein und transportieren sie zum Entsorgungsstandort Cröbern. Hier werden sie in der Mechanisch-Biologische Abfallbehandlungsanlage (MBA) behandelt.

Mitglieder und Gremien

Unsere Mitglieder sind die Stadt Leipzig und der Landkreis Leipzig. Unser Verbandsvorsitzender ist Heiko Rosenthal, Bürgermeister und Beigeordneter für Umwelt, Ordnung und Sport der Stadt Leipzig. Als sein erster Stellvertreter fungiert Henry Graichen, Landrat des Landkreises Leipzig.

Verbandsversammlung

Die Verbandsversammlung ist oberstes Entscheidungsorgan des Zweckverbandes. Sie besteht aus den gesetzlichen Vertretern der Verbandsmitglieder und weiteren Vertretern, die von den jeweiligen Gremien der Stadt Leipzig und des Landkreises Leipzig für die Dauer der Wahlperiode aus ihrer Mitte zu wählen sind. Die Stadt Leipzig entsendet neun und der Landkreis Leipzig entsendet sechs Vertreter in die Verbandsversammlung.

Zu den Aufgaben der Verbandsversammlung gehören unter anderem der Erlass, die Änderung oder die Aufhebung der Verbandssatzung, der Erlass von weiteren Satzungen, die Beschlussfassung über die Haushaltssatzung und den Wirtschaftsplan sowie die Feststellung des Jahresabschlusses und des Lageberichtes.

Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat besteht aus dem Verbandsvorsitzenden als Vorsitzenden und den entsandten Vertretern der Verbandsmitglieder sowie vier weiteren Mitgliedern. Die weiteren Mitglieder werden durch die Verbandsversammlung auf Vorschlag der Verbandsmitglieder widerruflich gewählt.

Der Verwaltungsrat entscheidet über alle Angelegenheiten, die ihm nach der Verbandssatzung oder von der Verbandsversammlung zur Entscheidung übertragen worden sind und soweit es sich nicht um Geschäfte der laufenden Verwaltung handelt.

Abfallwirtschaftskonzept und Abfallbilanzen

Hier finden Sie unser gültiges Abfallwirtschaftskonzept von 2018 und unsere Abfallbilanz: