Deponienachsorge

Kontrolle Gasmessstation

Nach der Rekultivierung bleibt die Deponie nicht einfach sich selbst überlassen, sondern wird noch
mindestens 30 Jahre überwacht. So müssen zum Beispiel Messungen zum Wasser- und Gashaushalt in diesem Zeitraum weiterhin durchgeführt werden. Die erforderlichen finanziellen Mittel werden während der Betriebsphase erwirtschaftet und zurückgelegt. Nach der Entlassung aus der Nachsorge ergeben sich vielfältige Möglichkeiten zur Nutzung der Deponie.