Abfallkontrolle

Sicherstellung zur Beprobung

Anfragen zur Abfallanlieferung auf die Zentraldeponie Cröbern (ZDC) werden bereits im Vorfeld auf Basis der erforderlichen Deklarationsanalyse geprüft. Stimmen die Zuordnungswerte, kann eine erste Anlieferung erfolgen. Die Abfallkontrolle vor Ort startet mit der Überprüfung der Abfalldokumente und der ersten Sichtkontrolle an der Waage. Anschließend erfolgt die Verwiegung der anliefernden LKW. Beim Abladen der Abfälle auf der Deponie findet eine zweite Sichtkontrolle statt. In regelmäßigen Abständen werden die angelieferten Abfälle im Labor chemisch analysiert.